Aktuelles


Mit der Sepp-Herberger-Urkunde 2019 für ehrenamtliches Engagement im Fußball wurde die SG
Groß Quassow in der Kategorie Resozialisierung ausgezeichnet. Dies teilte der Landesfußallverband auf seiner Facebookseite mit. Seit 2002 engagiert sich der Verein bei der Resozialisierung von Strafgefangenen aus der Jugendanstalt Neustrelitz. Mit dem Projekt "Mit Fußball zurück ins Leben" versucht der Verein, die Strafgefangenen durch die Einbindung in das Vereinsleben für das Leben nach der Haftstrafe vorzubereiten.


Quelle:
Artikel von "ms" in der "Strelitzer Zeitung" vom 24.06.2019
---------------------------------------------------------------------



Vincent Kokert (CDU, 3.v.l.) hat am 31.08.2018 dem Präsidenten der SGQ Ingo Böttcher (2.v.r.),
im Beisein von Bürgermeister Axel Malonek (1.v.r.) einen Scheck überreicht.
Dieses Geld unterstützt den Kauf eines elektronischen Holzpferdes,
auf dem ca. 30 Kinder ihr Voltigiertraining absolvieren werden.
Gleichzeitig wird Alina Roß (Bildmitte), unsere Vize-Europameisterin der Junioren,
sich darauf auf weitere nationale und internationale Wettkämpfe vorbereiten.