Vier Medaillen in Redefin

für Voltigiererinnen aus Groß Quassow. (16.07.2018)

Mit einer kleinen Auswahl an Sportlern hat die SG Groß Quassow an den Landesmeisterschaften der Voltigierer auf der traditionsreichen Anlage in Redefin teilgenommen und ist mit vier Medaillen zurückgekehrt. Alina Roß erturnte sich den Landesmeistertitel im Junior-Einzel mit der Traumnote von 8,011. Für sie und ihre Longenführerin Marion Schulze war das gleichzeitig die Generalprobe auf dem Pferd San Zero für die EM im ungarischen Kaposvar, die im August ausgetragen wird. Die Bronzemedaille ging an Lene Lawnik auf Chiron.


Der Auftritt der Groß Quassower Voltigierer in Redefin hat sich sichtlich gelohnt.

Spannend wurde es ebenfalls beim Finale der Voltigiertrophy MV. Zwei Quassower Sportlerinnen hatten sich in vorangegangen Wettkämpfen dafür qualifiziert. Durch fleißiges Training haben sie ihre Leistungen ständig verbessert, und so konnte Lina Ulrich auf Domani (Longe: Volker Roß) die Trophy 2018 mit großen Abstand für sich entscheiden.....

Klick zum vollständigen Artikel.