Erfolge in Schenkenberg & Rostock

Quassower Voltigiererinnen räumen wieder kräftig ab. (03.05.2018)

Voltigiererin Alina Roß von der SG Groß Quassow konnte in Schenkenberg an ihre Erfolge vom vergangenen Wochenende anknüpfen und gewann ihren Wettkampf mit großen Abstand. Vereinskameradin Lene Lawnik gelang es diesmal, ihre Trainingsleistungen abzurufen und einen guten 7. Platz zu belegen.

Stark präsentierte sich der Verein ebenfalls am 1. Mai beim Voltitag in Rostock. An den Start ging unter anderen die Leistungsgruppe der Sportgemeinschaft auf dem Pferd Chiron mit Andreas Rahn-Lawnik an der Longe. Die Mädchen konnten sich trotz großer Aufregung den 1. Platz erkämpfen. Beide Duos der SG Groß Quassow (Amari Sañtamaria Diaz/Lina Ulrich und Lina-Luise Strasen/Jette Albrecht) präsentierten sich gewohnt überzeugend und siegten in ihrer jeweiligen Kategorie. Auch die Einzelvoltigierer turnten leistungsstark und wurden mit einem 2. Platz (Amari Sañtamaria Diaz), zwei 3. Plätzen (Lina-Luise Strasen und Lina Ulrich) und einem 5. Platz (Jette Albrecht) belohnt.

„Ein tolles Ergebnis“, findet Trainerin Kerstin Roß. Da es sich um die 3. Wertungsprüfung der Voltigiertrophy MV handelte, führt Lina Ulrich diese Rangliste weiterhin an und Amari Sañtamaria Diaz konnte sich auf ihrem Pony Meran auf den 2. Platz in der Gesamtwertung vorarbeiten.

Quelle:
https://strelitzius.com/2018/05/03/quassower-voltigiererinnen-raeumen-wieder-kraeftig-ab/#more-20785932