Erfolg beim Nachwuchs

Die jungen Voltigierer der SG Groß Quassow holten sich den Vereinscup im Nachwuchsbereich. Zwei ganz starke Duos hatten großen Anteil daran.


 
Ihre gute Frühform haben jüngst die Voltigierer der SG Groß Quassow bestätigt, die nicht nur im zweiten Wettkampf dieses Jahres überzeugen konnten, sondern am vergangenen Wochenende auch den Pokal für den Nachwuchsvereinscup in Empfang nehmen konnten.
Einen großen Anteil daran hatte das SGQ-Duo Amari Santamaria Diaz und Lina Ulrich, die mit einer Wertnote von 8,2 eine Prüfung für sich entschieden. Dicht gefolgt von ihren Vereinskolleginnen Lina-Luise Strasen und Jette Albrecht.
"Überaus leistungsstark präsentierten sich Lina Ulrich und Amari Santamaria Diaz auch in ihren Einzelwettbewerben", so Kerstin Roß aus der Voltigierabteilung des Vereins. So siegte Lina Ulrich erneut in zwei Prüfungen und verwies die teilweise älteren Konkurrentinnen auf die Plätze. Ebenso konnte Amari Santamaria Diaz auftrumpfen, die auf Platz zwei und drei kam. Somit liegt Lina Ulrich in der Zwischenwertung der MV-Einzeltrophy in Führung und Amari Santamaria Diaz auf Rang drei.
"Ein toller Erfolg für die beiden Nachwuchstalente", sagte Kerstin Roß. Einen Erfolg konnte zudem Lene Lawnik in der Leistungsklasse Junior für sich verbuchen. Souverän und ausdrucksstark präsentierte sie ihre neue Kür und wurde dafür mit einem zweiten Platz belohnt. Einen vorderen Platz erkämpfte sich ebenfalls Hanna-Dora Strasen. Die beste Platzierung von den gestarteten Gruppen des Vereins erreichte die F-Gruppe, die von Anne-Marie Strasen trainiert wird.

Quelle:
Artikel von Matthias Schütt in der "Strelitzer Zeitung" vom 13.03.2018
Foto:
privat vom Verein